Testnähen: Itch to Stitch – Lisbon Cardigan

Den Schnitt Lisbon Cardigan habe ich kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Meinung hier ist jedoch meine persönliche.

Lisbon-Pic-1

Das erste Mal in meinem Leben habe ich mich als Testerin beworben um einen Schnitt vor dem eigentlichen Erscheinen zu nähen. Ich wurde tatsächlich ausgewählt und muss sagen: Es war mir eine wirkliche Freude für Kennis, die das kleine Label Itch to Stitch betreibt, den Lisbon Cardigan zu testen.

Ich habe für mich herausgefunden, dass man während des Nähens auf ganz andere Feinheiten achtet wenn man Testerin ist. Alles in allem war es eine super tolle Testgruppe und ich habe noch einige Kniffe und Tricks gelernt, die ich davor noch nicht kannte. Wenn hier eine von euch aus der Gruppe Deutsch versteht: Danke für die tolle Testwoche! (Thanks for the testing week! It was lots of fun with you ladies :))

Zum Lisbon Cardigan:

Lisbon-Pic-2

Der Lisbon Cardigan ist ein typischer Cardigan den jeder mal benötigt. Sei es zur Kombination, mal schnell zum Überwerfen im Sommer oder als Kuscheljacke für die Couch. Er ist ein wirklich schöner Basicschnitt, mit dem man nichts falsch macht.

Die Größe reicht von 00-20. Bei diesem Schnittmuster sind keine Cupgrößen enthalten. Zur Auswahl der Größe nehme ich immer beide Größen: Die des Körpers und auch die des fertigen Kleidungsstückes.

Angenehm ist auch hier, dass sowohl Inches als auch Centimeter angegeben werden. Ihr erspart euch lästiges Umrechnen.

Der Lisbon Cardigan kann in normaler Länger oder in cropped, also gekürzter Länge genäht werden. Die Ärmel sind ebenfalls in lang oder in 3/4 im Schnitt enthalten (ihr könnt sie anhand der Änderungslinien aber beliebig verlängern oder kürzen).

Als Stoff wird leichter Stretchstoff empfohlen mit mindestens 50 % Stretchanteil. Außerdem benötigt ihr sieben Knöpfe für die vordere Leiste, wenn ihr ihn in lang näht und sechs Knöpfe in der gekürzten Variante. Des Weiteren benötigt ihr Bügeleinlage und Garn und los geht es!

Lisbon-Pic-5

Getestet habe ich den Lisbon Cardigan in Größe 18 mit langen Ärmeln und normaler Länge.

Meine Stoffe waren einerseits ein leichter Viskosejersey (Leo) und ein festerer Baumwolljersey. Passt bei der Kombi auf. Der feste Stoff und der Leo waren eine recht schwierige Kombi, da der eine sich weniger als der andere gedehnt hatte und so gerne Fältchen beim Zusammennähen entstanden.

Lisbon-Pic-6

Der Aufwand ist absolut in Ordnung. Die Anleitung toll beschrieben und zu jedem Schritt gibt es eine bildliche Darstellung. Da ich die Knopflöcher per Hand eingenäht habe, habe ich leider etwas länger gebraucht mit ca. 5-6 Stunden inklusive 2,5 Stunden Knopflöcher einnähen per Hand.

Lisbon-Pic-4

Die Passform ist super, auch in größeren Größen. Die Ärmel sind zumindest für mich nicht zu weit und nicht zu eng. Bei den nächsten langen Ärmeln werde ich diese aber um 1“ insbesondere 2,5 cm kürzen. Auf den Schnittmusterteilen sind übrigens wieder die Nahtzugaben vermerkt. So müsst ihr nicht in der Anleitung suchen, wieviel enthalten ist. Ebenso könnt ihr in der .pdf zum Drucken auch nur eure eigene Größe auswählen und erspart euch lästiges Suchen im gedruckten Linienwald.

Wer einen kleinen Eindruck der verschiedenen Ergebnisse sehen möchte: Klicke hier

Für mich eine klare Empfehlung und das Beste ist: Zur Zeit kostet der Lisbon Cardigan nur 8,00 $ statt 10,00 $ und ist über PayPal sowie Kreditkarte erwerbbar. Außerdem bekommt ihr bis zum 09. Mai 2016 15% Rabatt beim Kauf zweier Anleitungen oder mehr. Ich bin wirklich gespannt, wie der Schnitt ankommt und freue mich auf eure Kommentare.

Lisbon-Pic-3

Advertisements

Eure Meinung ist gefragt :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s